Anja`s Radsportseite
  1. Etappe
 
"6.7.08: Oberammergau-Sölden 140,68km 2440hm
Pässe: Ammersattel, Hahntenjoch

So heute gehts los! Man ich werde sicher furchtbar nervös sein!

Meinung von Beat: Des Hahntanjoch isch schun gehörig schwar! Da geats schun amol neinzehn prozent auchn!



Das alles liegt vor uns!

Hallo zusammen.

Das erste Teilstück
 
ist geschafft. Eigentlich wäre es eine üble Etappe gewesen, mit Wind und Regen und das Hahntenjoch noch dazu. Das ist richtig fies, da denkt man, dass man oben ist und dann ist es erst richtig steil! Aber mein Team-Partner ist super. Er passt immer auf, dass ich Windschatten habe und dass ich genug esse. So hab ich die erste Etappe gut überstanden, trotz Regen. In Sölden hat es so geschüttet, dass man die Ziellinie fasst nicht erkennen konnte!
Aber nach dem Rennen war Chaos total. In Sölden gibt es kein Camp und so wurden wir in Hotels untergebracht. Klingt ja echt gut, aber leider war unseres überbucht und so mußten wir zwei Stunden in den nassen Klamotten warten bis wir endlich eine Bleibe zugeteilt bekamen.
Für morgen hoffe ich auf besseres Wetter. Letztes Jahr mußte ich schon mal im Schneetreiben vom Timmelsjoch abfahren.  Auf jeden Fall freue ich mich auf Südtirol und auf meine Freunde, die mit mir den Jaufenpass hochfahren werden.

Bis Morgen
Eure Anja


P.S. Das Etappenergebnis auf www.tourtransalp.de/ 



Am Start noch recht zuversichtlich...


Mein Teampartner Sylvain.



Das Hahntenjoch war aber dann schon ziemlich grausam!



 
  Heute waren schon 3 Besucher (5 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=